Lehrer

Guido Jähnke

 

Der Rockmusiker und Inhaber von amplifire studierte zunächst Germanistik und Philosophie an der Ruhr Universität Bochum, bevor es ihn ans Münchner Gitarren Institut verschlug. Seit 2001 erhielt er eine private Gesangsausbildung, zuletzt bei Jörg „Shorty“ Thimm.

 

Schon während seiner Ausbildungszeit sammelte er als Sänger und Gitarrist Erfahrung in zahlreichen Bands von Unterhaltungsmusik bis Metal.

 

Guido arrangiert und komponiert auch Bühnenmusiken, zuletzt für Irrlichter, einer Bearbeitung von Pessoas Buch der Unruhe, die durch Improvisation während des Probenprozesses entstehen.

 

Seit 2005 widmet er sich dem Neofolk-Duett The Man & the Mirror, mit dem er sich aktuell im Aufnahmeprozess für ein neues Album befindet.

 

2009 nahm er mit den Bochumer Indie-Rockern Son et Lumière das Album Stay Classy auf.

 

2012 ist er als Sänger in der Metal-Coverband Disposable Heroes tätig.

 

Im Januar 2016 gründet er Wir wollen Jennifer Rostock sehen (Hardcorepunk/Mathcore) die Anfang 2018 erstmals auf Bühnen zu bewundern sein werden.